Wer war Don Bosco ?

31.01.2021

Normalerweise gibt es jedes Jahr rund um den Festtag des Hl. Johannes Bosco für die Kinder und Jugendlichen des Don Bosco Zentrums und der Pfarrei St. Johannes Bosco ein Festwochenende mit Sportevent.

Dieses Jahr mussten wir aufgrund der bestehenden Corona-Schutzmaßnahmen umdenken und haben uns entschieden, eine Woche lang jeden Tag kleine salesianische Akzente im Don Bosco Zentrum zu setzen.

Am Beginn der Woche wurde der Pinardischuppen, eine Wanderausstellung, aufgestellt, die täglich mit Bildern und Texten über das Leben Don Boscos erweitert wurde.
Dienstags veranstalteten wir ein Tischspielturnier. Zur Auswahl standen die Spiele Halli Galli, Vier-gewinnt, Memory und Make 'n Break. Die SpielerInnen mit den meisten Gewinnen freuten sich über schönen Preise.
Am Donnerstag war der Pinardischuppen schon so weit fertiggestellt, dass es dazu über das Leben Don Boscos ein Quiz gab. Ganz was Besonderes war für die Jugendlichen der Filmabend am Freitag, an dem der Film „Don Bosco der Priester der Kinder“ von Ben Gazzara gezeigt wurde. Zum Abschluss der Woche konnten die Kinder und Jugendlichen beim „Talenteschuppen“ ihre vielfältigen Talente zeigen. Kartentricks, Kunststücke mit dem Diavolo oder Fußball, die jungen Artistinnen und Artisten bekamen viel Applaus für ihr Können.

„Don Bosco - was ist das eigentlich?“, wurden wir während des Jahres, besonders von den vielen Jugendlichen, die neu zu uns kamen, gefragt. Nach dieser Festwoche wissen sie jetzt, dass die Frage nicht „Was ist das“ heißt, sondern „Wer ist das?“ – und auf diese Frage haben unsere jungen Besucher und Besucherinnen jetzt auch eine Antwort.

 

Zurück zur Monitoransicht