Olympische Winterspiele

27.02.2020

Olympische Winterspiele 2020 in Magdeburg

Jedes Jahr veranstaltet Kinderland Magdeburg e.V die olympischen Winterspiele mit originellen Disziplinen. Diesmal am 14.2.2020 im Stadteiltreff Oase. Es war definitiv – auch ohne einer einzigen Schneeflocke das sportliche Highlights des Winters. Über 100 Kinder aus den umliegenden Jungendzentren, Schulen und Kindergärten gaben bei den unterschiedlichsten Disziplinen ihr Bestes.

Die Disziplinen wurden als Gruppe bestritten. Die weltweite Teilnahme an den olympischen Spielen wurde an den Länderfahnen sichtbar. Deutschlands Nachbarsländer - FRÖSTereich, die SCHwEIS und RODELgarien waren selbstverständlich mit dabei - aber auch CUFA Rica, EISbekistan, EISquador, FROSTbritanien, KamBOBscha und SCHIgistan.

Schispringen mit den Schiern in den Händen statt, an den Füßen, Bobfahren am Asphalt, Snowboarden mit einem Skateboard, und Skifahren mit Rasenschi – so sehen Winterspiele ohne Schnee aus.

Keine der Sportlerinnen und Sportler ging an diesem Tag ohne Medaille nach Hause. Alle Länder haben sich wieder für die nächsten Winterspiele 2021 in Magdeburg qualifiziert.

Zurück zur Monitoransicht